Women-Empowerment – Women Working for the World Online-Plattform

Hiermit möchten wir auf die Online-Plattform Women Working for the World (ww4w.co) der Juanfe Stiftung, unseres Projektpartners in Kolumbien, aufmerksam machen. Ziel der Online-Plattform ist es, die gesellschaftliche Debatte in Bezug auf soziale Problematiken in Lateinamerika zu fördern. Dafür wird durch neue Inhalte und Online-Events auf den Schutz und die Förderung der Rechte von Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht und dadurch zur Reflektion struktureller Probleme in Lateinamerika angeregt.

Beispielsweise findet am Donnerstag, den 8. April, das jährliche Online-Forum Women Working for the World 2021 mit über 140 Dozent*innnen aus der ganzen Welt statt. Anliegen der diversen Online-Veranstaltungen ist es, auf den gesellschaftlichen Beitrag von Frauen weltweit aufmerksam zu machen. Gleichzeitig findet ein Austausch über weitere notwendige Schritte zur vollständigen und gleichwertigen Integration von Frauen in der Arbeitswelt, aber auch der Gesellschaft allgemein, statt. Wie jedes Jahr ist die Zusammensetzung der Konferierenden sehr divers – so werden unter anderem die Vizepräsidentin Kolumbiens sowie die ehemalige Gesundheitsministerin Ruandas einen Vortrag halten.

Auch ist es seit dem 9-jährigen Bestehen des Forums das erste Mal, dass die Veranstaltung online stattfinden wird. Dadurch haben Menschen weltweit, also auch aus Deutschland und anderen Teilen Lateinamerikas, die Chance am 8. April live dabei zu sein, um sich auf vielfältige Art und Weise über ein gesellschaftlich so wichtiges Thema mit Expert*innen auszutauschen. Die Teilnahme an der Online-Konferenz ist kostenlos und Du kannst dich hier registrieren. Das vielfältige Programm der Online-Veranstaltung findest Du hier.

Neben der einmaligen Veranstaltung am 8. April, schafft das Online-Forum das ganze Jahr über einen Raum zur gesellschaftlichen Debatte über Themen wie die Gleichberechtigung der Geschlechter, Bildung, Wissenschaft, Technologie und Gesundheit. Verschiedenste Formate wie beispielsweise Podcasts, Artikel, Videos und Blogs ermöglichen dabei einen interaktiven Austausch zwischen den Teilnehmenden und Vortragenden aus Kolumbien, Lateinamerika und der Welt. Auch auf Social Media wird über den #MujeresMoviendoElMundo auf den essenziellen Beitrag von Frauen für die Gesellschaft aufmerksam gemacht.

Stöbert schon jetzt auf der Plattform unseres kompetenten Partners in Kolumbien! Viel Spaß!

Für weitere Informationen über das Projekt...

Wenn euch das Thema interessiert, schaut euch hier auch gerne an, wie das LAZ die Arbeit der Juanfe unterstützt und welche Projekte wir gemeinsam verwirklichen.