Letzte Woche Mittwoch, am 08.01.2020, war es soweit!

Das LAZ startete mit euch begleitet von Trommel- und Gitarrenrythmen ins Neue Jahr…

„Ping der kleine große Klimaexperte – unterwegs in Lateinamerika, NRW und Deutschland“

Ping ist endlich aus den Sommerferien zurück und bereit für das neue Schuljahr. Das Bildungsprojekt „Ping der kleine große Klimaexperte – unterwegs in Lateinamerika, NRW und Deutschland“ beabsichtigt, im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit mehr Bewusstsein für die immer dringlicher werdende Herausforderung des globalen Klimawandels zu schaffen.

Die Seele der kolumbianischen Mangroven und der Klimawandel

nächste Woche Dienstag, am 21.05, ist es wieder so weit.

Wir laden euch herzlich zu unserem letzten Vortrag der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Lateinamerika – Eine vielfältige Darstellung der Herausforderungen durch die Bildungsreferent*innen des Lateinamerika-Zentrums e.V.“ ein.

Am Sonntag, den 26. Mai findet im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln ab 12:00 Uhr der Día Andino statt. Über 30 Austeller*innen zeigen ihr hochwertiges Kunsthandwerk, Mode, Schmuck und kulinarische Spezialitäten aus Lateinamerika. Auch das Lateinamerika-Zentrum wird mit einem Infostand vertreten sein.

Orgullo de Mamá – Ausbildung und würdevolle Arbeit für junge Mütter

Wir sind sehr froh und stolz euch mitteilen zu können, dass heute unser Auslandsprojekt  ‘Orgullo de Mama‘ in Cartagena, Kolumbien, startet. Unser kompetenter Projektpartner vor Ort ist die Juanfe Stiftung. In diesem ersten Pilotprojekt, mit einer Laufzeit von 9 Monaten, werden 36 junge Mütter im Alter von 17-21 Jahren, eine Ausbildung im Tourismussektor erhalten.

Die Sustainable Development Goals in Lateinamerika – eine vielfältige Darstellung durch die Bildungsreferent*innen des LAZ

Wir freuen uns, auf die aktuelle
Veranstaltungsreihe des Lateinamerika-Zentrums e.V. hinzuweisen, die von
Februar bis einschließlich Mai einmal im Monat stattfindet.